Zur Person


Geboren 1966 in Göttingen, aufgewachsen in u.a. Londonderry, Irland, Vermillion South-Dakota (USA) und Oldenburg i. O/Niedersachsen.

Studium der Philosophie und Volkswirtschaft in Stirling/Schottland und Freiburg im Breisgau. Promotion 1989 über Erkenntnistheorie.

Journalistische Tätigkeit als Theater- und Filmkritiker.

Seit 1991 Dramaturg und Autor an verschiedenen Theatern in Stendal, Oldenburg, Basel und Bonn. 2000 - 2009 Schauspieldramaturg am Thalia Theater Hamburg.

Seit Sommer 2009 am Deutschen Theater Berlin.


Lehrtätigkeit


Professur für Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin 2002,

Gastprofessur für Szenisches Schreiben am Literaturinstitut Leipzig 2000,

Seit 2003 Leiter des Dramatiker-Workshops des Berliner Theatertreffens,

Leitung der Master Class des ITI Suisse in 2004 und 2006,

Stiftungsprofessur am Institut Medien & Theater an der Universität Hildesheim 2007,

Poetik-Professur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 2008,

Verleihung der Honorarprofessur der Universität Hildesheim aufgrund besonderer Leistungen auf dem Gebiet der Dramaturgie 2008,

Dozent für Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin 2009,

Poetik-Professur an der Universität Duisburg-Essen 2010,

Poetik-Professur an der Georg-August-Universität Göttingen 2010,